header betondesign 03

Nachhaltigkeitsbericht

Zement gestaltet Visionen – Visionen vom nachhaltigen Bauen und Sanieren. Dass Zement ein zukunftsträchtiger Baustoff ist, belegt die heimische Zementindustrie nicht nur mit einem Umsatzplus von 4,4%, sondern vor allem mit der Qualität ihrer Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten. Parallel zu umfangreichen Investitionen in den Umweltschutz (Emissionsminderungstechnologien, Forschungsgroßanlage zur Quecksilberabscheidung, DeCONOx-Anlage) wurden auch die Forschung und Entwicklung im Bereich der Bauteilaktivierung (TBA) forciert. Großflächige Betonbauteile ersetzen den klassischen Heizkörper bzw. die Klimaanlage. Die TBA ist prädestiniert für den Einsatz von Umweltenergie und somit eine nachhaltige Methode für die Zukunft. Der aktuell Stand dieser innovativen Technologie wird nun gemeinsam mit Experten und dem BMVIT in einem Planungsleitfaden gebündelt und aktiv an die relevanten Anwendergruppen herangetragen. Wie die Energie in den Beton kommt und Sie Ihr Haus damit komfortabel heizen und kühlen können lesen Sie in unserem aktuellen Nachhaltigkeits-Update: pdfNachhaltigkeitsbericht 20154.42 MB

Mit dieser Publikation setzt die VÖZ ihre vorbildliche Berichterstattung fort und unterstreicht, dass die österreichische Zementindustrie eine in die Zukunft gerichtete Branche ist. Weitere Nachhaltigkeitsberichte finden Sie unter Publikationen.