VÖZ Logo
header betondesign 03

Nachhaltigkeits-Update 2011/2012

cover nh-update-2012Die österreichische Zementindustrie stellt im Rahmen der Jahrespressekonferenz den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht vor, diesmal kurz gehalten in Form eines Updates. Wir informieren über die wirtschaftlichen Entwicklungen in der Zementindustrie im Jahr 2011, Themenschwerpunkt für 2012 ist der Energiespeicher Beton und die damit verbundene thermische Bauteilaktivierung (TBA). In wenigen Jahren soll die Technologie zum Stand der Technik gehören und so einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Anfang 2012 wurde ein bauteilaktivierter Simulationsraum an der Bauakademie Salzburg in Betrieb genommen. Er soll Lehrlingen das einfache Prinzip des Heizen und Kühlens mit Beton demonstrieren. Dazu wurden 2011 Unterrichtsunterlagen für Lehrer und Schüler unterschiedlichster Schulstufen entwickelt. Die VÖZ arbeitet im Bereich Heizen und Kühlen mit Beton mit zahlreichen österreichischen Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen zusammen, um die neuen Erkenntnisse und Technologien rund um die Baustoffe Zement und Beton auch an die nächsten Generationen heranzutragen. Anhand der Forschungsergebnisse können praxistaugliche Standards für die Bauwirtschaft entwickelt und Lehr- und Ausbildungsangebote neu generiert werden. Das Nachhaltigkeits-Update stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:
pdf Nachhaltigkeits-Update 2011/20125.91 MB

Alle weiteren Themen der Jahrespressekonferenz finden Sie in der Presseaussendung.