VÖZ Logo
header betondesign 03

Concrete Student Trophy 2013 – Das Ergebnis

cst13 plakatAm 19. November fand die Preisverleihung der 8. Concrete Student Trophy im Boeckl-Saal in der TU Wien statt. Die äußerst komplexe Wettbewerbsaufgabe war der Entwurf einer Wasserkraftanlage im Raum Scheibbs an der Erlauf.

Neben der wirtschaftlichen Kraftwerkslösung sollten auch multifunktionale Nutzungsmöglichkeiten für die BewohnerInnern und BesucherInnen der Stadt Scheibbs entwickelt werden. Insgesamt wurden 21 Projekte eingereicht. Die Jury war von der Qualität der Arbeiten überzeugt und vergab vier Anerkennungspreise zu je 1.000 Euro. Platz 3 "mEIN KRAFTWERK SCHEIBBS" (Preisgeld 2.000 Euro) und Platz 2 "EWA: Elektrizität – Welle – Aufstieg" (Preisgeld 3.000 Euro) belegten Studenten der TU Wien. Ganz oben am Podest steht das Projekt "Beton E6" (Preisgeld 4.000 Euro). Wir gratulieren Anna Frosch, Universität für Bodenkultur (BOKU), Georg Lora und Juan Fernando Corena Herrera, TU Wien, zu ihrem gelungenen Konzept.

cst13 preisverleihung 02
Juryvorsitzende Architektin DI Julia Taubinger,
Foto © Z+B

 "Es ist hier nicht nur ein für die Umwelt nachhaltiges und effizient geplantes Kleinwasserkraftwerk entstanden, sondern auch ein ästhetisch wertvolles Produkt", so die Studenten über ihr Werk. Bei der Preisverleihung lobte die Juryvorsitzende Architektin DI Julia Taubinger, die sich auf Wasserbau spezialisiert, alle TeilnehmerInnen: "Bei den Jurypräsentationen wurde durchaus klar, dass die interdisziplinäre Arbeit sehr viele Inputs gegeben hat, man hat aber auch bei den Projektvorstellungen gespürt, welche Teams besonders gut korreliert haben. Hochachtung an alle Teams, es sind spannende Lösungen gebracht worden, auch von denen, die es nicht in die letzte Runde geschafft haben." Einen Überblick über alle Einreichungen finden Sie unter Publikationen.

Wir warten gespannt auf die Concrete Student Trophy 2014 – ab Ende Februar stellen wir Ihnen hier alle Informationen (Termine, Ausschreibungsunterlagen usw.) zur Verfügung.