header betondesign 03

Beton - what else?

AnZa ist eine einfache Siebträger-Kaffeemaschine mit einem besonderen Feature: Sie ist größtenteils aus Beton. Die außergewöhnliche Maschine soll das beliebte Heißgetränk in Kaffeehaus-Qualität produzieren.

AnZa Espressomaschine kopie
© 2017 Indiegogo / AnZa

Entwickelt wurde das Produkt vom Designbüro Montaag in Berkeley / Kalifornien. Die Idee dazu entstand aus der Zusammenarbeit zwischen dem Designstudio und einem Geschäft, das Espresso-Maschinen repariert. Beide Unternehmen sind im selben Haus untergebracht. Anders als viele gängige Kaffeemaschinen auf dem Markt wollten sich die amerikanischen Erfinder nicht in puncto Funktionalität, sondern mithilfe eines einzigartigen Designs von der Konkurrenz absetzen. Die AnZa wurde aus Leidenschaft für guten Kaffee und gegen die Langeweile von Standard-Heim-Espresso-Maschinen entwickelt. Während der Korpus aus Beton besteht, wurden für die restlichen Teile verschiedene Materialien wie z.B. Keramik für die feinen Drehknöpfe und Messing für den Siebträger verwendet. In den robusten Betonkorpus ist ein Wasserspeicher integriert; die Maschine kann auch Milch aufschäumen. Die verbaute Technik kann sich mit anderen High-End-Espresso-Maschinen messen. Bisher existieren nur Prototypen, die AnZa geht demnächst ins Crowdfunding. Die Espressomaschine aus Beton sorgt für eine willkommene optische Abwechslung in der Küche und gilt schon jetzt ein Design-Liebhaberstück. "After all, making espresso is an art, and the AnZa delivers beautiful coffee while working as a decorative sculpture", so die Designer von Montaag.

www.anzacoffee.com