header betondesign 03

Organisation

Als Kontrollorgan der VÖZ fungiert die Hauptversammlung. Die Mitglieder der österreichischen Zementindustrie entsenden einen oder mehrere Vertreter in den Vorstand der Vereinigung. Der Vorstand entscheidet über Fragen der Geschäftspolitik, legt Arbeitsschwerpunkte fest, beschließt das Budget, befindet über Vorschläge der Beiräte, bestimmt und entsendet Vertreter in verschiedene Gremien sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene. Die Entscheidungen des Vorstandes werden durch fachlich ausgerichtete Beiräte vorbereitet; im Bedarfsfall auch durch kurzfristig installierte Arbeitsgruppen.

Die Vertretung der Vereinigung nach außen erfolgt durch die Geschäftsführung. Sie agiert nach den Beschlüssen und Anweisungen des Vorstandes.

Die VÖZ ist in Österreich und – soweit erforderlich – auch international tätig.

Organigramm voez 2017 namen 07 2017