VÖZ Logo
header betondesign 03

News

update 53: A5 Nord/Weinviertel Autobahn

BETO update 53 webIm Dezember 2017 wurde die A5 Nord/Weinviertel Autobahn zwischen Schrick und Poysbrunn für den Verkehr freigegeben. Rund 19 km sind als Betondecken ausgeführt. Seit April 2018 befindet sich der letzte Abschnitt der A5 im Bau, die Verkehrsfreigabe ist im zweiten Halbjahr 2019 geplant.

Seit Jahren hat das immer größer werdende Verkehrsaufkommen auf der bestehenden Brünner Straße B7 zu permanenten Staus in den Ortschaften geführt. Die Fertigstellung der A5 bedeutet für die rund 10.000 dort ansässigen Einwohner eine enorme Steigerung der Lebensqualität. Zum Schutz vor Straßenlärm errichtete die ASFINAG ca. 18.500 m2 Lärmschutzwände, die sich aufgrund eines gut erarbeiteten Gestaltungs- und Farbkonzepts harmonisch in die Umgebung eingliedern. Zusätzlich bringt die Verlängerung der A5 durch die Trennung der beiden Richtungsfahrbahnen mittels Betonleitwänden eine große Verbesserung der Verkehrssicherheit. Im Zuge eines Forschungsprojekts wurde auch eine Referenzstrecke aus Beton mit Grindingstrukturen ausgeführt. Hierbei werden Längsrillen in die Betondecke eingeschnitten, wodurch die Ebenheit gewährleistet und die Oberflächeneigenschaften wie Lärmreduktion und Griffigkeit verbessert werden. Und nicht zu vergessen, die beiden außergewöhnlichen Brückenbauwerke, die im Herzen dieses Bauabschnitts entstanden sind.
Mehr darüber erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von update: pdfupdate 53, Februar 2019961.05 KB

update 53 Bruecke
Die neue Schrägstielbrücke gilt als Wahrzeichen der A5. Foto: © ASFINAG

Die quartalsweise erscheinende Publikation "update" behandelt aktuelle Fragen rund um Betonverkehrsflächen, wie etwa schwer belastete Autobahnen, Kreisverkehre, Flugpisten oder Bushaltestellen, und richtet sich in erster Linie an Fachleute aus dem Verkehrswegebau in der Verwaltung, aus Planungsbüros sowie im Straßenbelagsbau tätigen Bauunternehmen.

Das Magazin erscheint in Zusammenarbeit mit den Bundesverbänden der Zementindustrie in Deutschland (VDZ), Österreich (VÖZ) und der Schweiz (cemsuisse) in regelmäßigen Abständen. Es greift aktuelle Themen im Betonstraßenbau auf, erläutert Problemstellungen und informiert Sie über zukünftige Entwicklungen und aktuelle Projekte.

In der Rubrik Straßenbau finden Sie alle Ausgaben der letzten Jahre.