VÖZ Logo
BANNER SPEICHERMASSE KLUG NUETZEN 648x70

News

Zement+Beton 3_20: Kunst und Kultur

Architektur zur Kulturvermittlung – ein Ansatz des unlängst verstorbenen Architekten Dietmar Steiner, der auch der aktuellen Ausgabe von Zement+Beton zugrunde liegt. Denn Kultur ist mehr als ein Museumsbau.

ZB magazin 3 20 200x283 coverKunst- und Kulturbauten sind Zweckbauten, die im Idealfall einen Mehrwert für einen Ort, die Stadt, das Land, aber auch für die Bevölkerung bieten. Neben den funktionalen Kriterien bildet sich die Bedeutung und Wertschätzung dieser Gebäude plakativ sichtbar in der Formgebung und in der Wahl der Baustoffe ab. Die Vorarlberger Architekten Marte.Marte bauen gerne mit Beton. Für sie ist Architektur die Kunst des Bauens, aber "nicht alles Gebaute ist Architektur. Nur wenn es gelingt, Funktionalität und ästhetische Gestaltung in Einklang zu bringen, dann sprechen wir von Architektur", verrät Stefan Marte im Interview mit Zement+Beton. Für Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler ist Kultur ein unverzichtbarer Teil der Stadtentwicklung: die Schaffung von kulturellen Räumen und sozialen Treffpunkten ebenso wie die Gestaltung von Freiräumen. Wir zeigen Ihnen Beispiele in Linz, wo ein bunter Haufen an Betonquadern zum Verweilen einlädt, oder in Kopenhagen, wo der "Karen Blixens Plads" weit mehr als ein Fahrradparkplatz ist.
Die Vielfalt der Kulturbauten unserer Zeit in Zement+Beton 3_20 – wie immer im Zusammenhang mit dem Baustoff Beton – reicht von den Kasematten in Wiener Neustadt, wo die historische Festungsmauer aus dem 12. Jahrhundert mit modernem Sichtbeton zu einem Museumsbau ergänzt wurde, bis weit über unsere Grenzen hinaus zur Yu Qingcheng Galerie in China. Ob Neubau, Sanierung oder die Kombination von Alt und Neu, es erwarten Sie spektakuläre Projekte aus dem In- und Ausland. Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie können unser Magazin abonnieren: Einfach das Bestellformular ausfüllen und per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken:pdfAbonnement Z+B 2020 206.36 KB

Die einzelnen Artikel finden Sie online in unserer Literatur RECHERCHE unter der Rubrik "Neue Beiträge" oder ebendort in der Produktsuche unter "Fachzeitschrift Zement+Beton".