Energie speichern als Herausforderung der Zukunft

Studie bestätigt hohe Effizienz der Bauteilaktivierung
Bis 2030 muss elektrische Energie in Österreich zu 100 Prozent aus...

Kolloquium der österreichischen Zementindustrie: Nachhaltige Baukonzepte und Breakthrough-Technologien

Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft
Die Freude, dass heuer das Kolloquium "Forschung & Entwicklung für Zement und...

Zement+Beton 4_21: Bildung/Gesundheit

Architektur fördert die Gesundheit wie auch den Geist. Gerade deshalb haben Bildungs- und Gesundheitsbauten so einen hohen...

Neugierig, mutig und weiblich – ACR Woman Award für VÖZ-Forscherin Cornelia Bauer

Technik und Forschung können schon mal sperrig sein. Cornelia Bauer von der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie...

Bauen neu denken

Concrete Design Competition – REIMAGINE
Die Concrete Design Competition will innovative Entwurfskonzepte fördern und die...

previousprevious
nextnext
Slider

Das Vorhandensein einer adäquaten Infrastruktur ist ein entscheidender Dreh- und Angelpunkt und für unsere hochgerüstete Gesellschaft substanziell wichtig. Ohne Wasser, Energie, Informations- und Nachrichtentechnik sowie funktionierende Verkehrswege ist der Mensch schnell an der Grenze seiner Möglichkeiten angelangt. Österreich spielt im Straßenbau weltweit in der obersten Liga mit. Ohne ein funktionierendes Netz von Straße und Schiene wären unsere Ansprüche und die daraus abzuleitenden Bedürfnisse nicht zu befriedigen. Lange Lebensdauer und geringe Reparaturanfälligkeit sind die wichtigsten Kriterien für die wirtschaftliche Verkehrsinfrastruktur, und genau diese erfüllt der Baustoff Beton.

Ausblick von MilleniumstowerBeton für robuste und langlebige Verkehrsflächen

 

Internationaler Studentenwettbewerb

Internationaler Studentenwettbewerb

Reduce, reuse, recycle – reimagine!
Ausschreibungsunterlagen und Infos sind online verfügbar.

 

 

Speichermasse klug nützen

Technisch eigentlich simpel: Die thermische Bauteilaktivierung (TBA) bezeichnet Systeme, die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen. Sie werden zur alleinigen oder ergänzenden Raumheizung oder wahlweise Kühlung verwendet. Ursprünglich im G...


­