Energie speichern als Herausforderung der Zukunft

Studie bestätigt hohe Effizienz der Bauteilaktivierung
Bis 2030 muss elektrische Energie in Österreich zu 100 Prozent aus...

Kolloquium der österreichischen Zementindustrie: Nachhaltige Baukonzepte und Breakthrough-Technologien

Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft
Die Freude, dass heuer das Kolloquium "Forschung & Entwicklung für Zement und...

Zement+Beton 4_21: Bildung/Gesundheit

Architektur fördert die Gesundheit wie auch den Geist. Gerade deshalb haben Bildungs- und Gesundheitsbauten so einen hohen...

Neugierig, mutig und weiblich – ACR Woman Award für VÖZ-Forscherin Cornelia Bauer

Technik und Forschung können schon mal sperrig sein. Cornelia Bauer von der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie...

Bauen neu denken

Concrete Design Competition – REIMAGINE
Die Concrete Design Competition will innovative Entwurfskonzepte fördern und die...

previousprevious
nextnext
Slider

In der aktuellen Ausgabe unserer Fachzeitschrift Zement+Beton präsentieren wir Ihnen alle eingereichten Projekte beim Wettbewerb der Concrete Student Trophy 2020 zum Thema "Hochhaus mit Begrünung in der Seestadt Aspern".

ZB Magazin 5 20 cover 200x283

Die Aufgabenstellung der 15. Concrete Student Trophy war für die Teilnehmer wie jedes Jahr sehr spannend: Die angehenden Architekten und Bauingenieure sollten ein Hochhaus mit Begrünung in der Seestadt Aspern, einem städtebaulich herausfordernden Standort, entwerfen. Zudem brachte die Covid-19-Pandemie völlig geänderte Rahmen- und Arbeitsbedingungen für die Studierenden, aber auch für die Organisatoren und die Jury mit sich. Und dennoch, das Engagement der interdisziplinären Teams war nicht zu bremsen. Insgesamt 15 Projekte wurden eingereicht, darunter zahlreiche außergewöhnlich gute Entwurfskonzepte!

Lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe von Zement+Beton alles über die Concrete Student Trophy 2020: von den Einreichungen über die Jurysitzungen, die Covid-bedingt online abgehalten wurden, bis hin zu Kommentaren der Jurymitglieder und zur Preisverleihung, die – wie davor schon die Lehre an den Universitäten – ebenfalls nur virtuell stattfinden konnte. 

Die einzelnen Artikel finden Sie online in unserer Literatur RECHERCHE unter der Rubrik "Neue Beiträge" oder einfach in der Produktsuche unter "Fachzeitschrift Zement+Beton".

Infos zum Wettbewerbsergebnis finden Sie auch in den Presseunterlagen.

 

Internationaler Studentenwettbewerb

Internationaler Studentenwettbewerb

Reduce, reuse, recycle – reimagine!
Ausschreibungsunterlagen und Infos sind online verfügbar.

 

 

Speichermasse klug nützen

Technisch eigentlich simpel: Die thermische Bauteilaktivierung (TBA) bezeichnet Systeme, die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen. Sie werden zur alleinigen oder ergänzenden Raumheizung oder wahlweise Kühlung verwendet. Ursprünglich im G...


­