VÖZ Logo
header betondesign 03

Die LEUBE Gruppe stellt sich neu auf

Die Gebr. Leube KG wird rückwirkend zum 01.01.2014 in die neue LEUBE AG umgegründet. Das Unternehmen plant auch die Ausgabe neuer Aktien und damit die Finanzierung der Expansion. Mit der Umgründung in die LEUBE AG erhält das Salzburger Traditionsunternehmen eine neue und zukunftsfähige Gesellschaftsform. Das Unternehmen wird nicht an die Börse gehen, die Aktien bleiben zu 100% im Besitz der Familie. In den letzten Jahren hat sich die LEUBE Gruppe durch den Zukauf mehrerer Unternehmen im Baustoff-Sektor verstärkt. Mit den dadurch gewonnenen Erfahrungen sollen neue Geschäftsfelder, in denen die Unternehmerfamilie bisher noch nicht aktiv war, erschlossen werden. Die LEUBE AG als private Aktiengesellschaft wird mehr Ressourcen für das geplante Wachstum sowie für Akquisitionen zur Verfügung stellen. Diesen wichtigen Herausforderungen wird sich Rudolf Zrost als Vorstand der LEUBE AG stellen. An seiner Seite Heimo Berger, der ab Mai als weiterer Geschäftsführer in der Zementwerk LEUBE GmbH fungieren wird. Heimo Berger ist seit 2010 bei der LEUBE Gruppe und leitet als Geschäftsführer bereits die Beteiligungsgesellschaften Quarzsande GmbH und Hafner Beton GmbH. In seiner neuen Funktion als zusätzlicher Geschäftsführer der Zementwerk LEUBE GmbH wird er die operativen Aufgaben übernehmen, während sich Rudolf Zrost vor allem der Strategie- und Unternehmensentwicklung der gesamten LEUBE Gruppe widmen wird. "Ich freue mich mit Heimo Berger einen erfahrenen Fachmann und Kenner unseres Unternehmens an meiner Seite zu haben", sagt Rudolf Zrost zu seinem neuen Co-Geschäftsführer.

Weitere Infos unter www.leube.at.

LEUBE Werk kl
Foto: © LEUBE